Was bei uns Menschen schon mal zu einer mittleren familiären Katastrophe führen kann, ist in der Welt der Ameise überhaupt kein Thema. Was weg muss, kommt auch weg und was verwertet werden kann, wird verwertet. Ein ganz natürlicher Vorgang. Kommen die Ersten reich von ihrem Beutezug zurück, geben sie Signal und für die anderen Ameisen gibt es kein Halten mehr. So ernähren sie einerseits ihr Volk und halten – ganz nebenbei – den Wald sauber.
Im Video geben wir euch einen Einblick in diese, seit Millionen von Jahren bewährte, gemeinsame “Familien”-Strategie.

Schreibe einen Kommentar

×
×

Warenkorb